logo gutshof kraatz
äpfel in der waschstrasse
Maische Packpresse Flaschen Verschliesser

Lohnmosten


Saison 2018:
11. September bis 8. November


Ab einer Mindestmenge von 75 kg pressen wir aus ihren Äpfel ihren eigenen, naturtrüben Most. 100 kg Äpfel ergeben etwa 70 Liter Most. Bitte verwenden Sie nur reifes und sauberes Obst! Unreifes Obst ergibt einen sauren, unharmonischen Saft und überreife Äpfel und Birnen können nicht mehr verarbeitet werden, da sie zu Muß werden. Birnen können wir nur hartreif verarbeiten. Wir erwarten dieses Jahr eine sehr reichliche Ernte. Sie können also wählerisch sein bei der Auswahl Ihres Mostobstes. Eine Terminabsprache ist unbedingt notwendig. Unsere Kelterei ist nicht jeden Tag geöffnet.

Bitte beachten Sie:
Sammeln Sie keine Äpfel, die längere Zeit am Boden lagen. Mit diesen Äpfeln können Sie Pilzsporen von hitzeresistenten Schimmelpilzen aufsammeln. Es handelt sich um Byssochlamys Pilze, die sich mit einer gewöhnlichen Pasteurisierung bei 78 Grad nicht bekämpfen lassen. Durch diese Pilze entstehen nach einigen Wochen Schleim und ein leichter Überdruck in den Flaschen oder Beuteln. Für die Qualität und beste Haltbarkeit des Saftes ist es am günstigsten, wenn Sie die Äpfel auf Planen schütteln, die Sie unter den Bäumen auslegen. Für den Transport empfehlen wir Obstkisten. Bitte versuchen Sie es zu vermeiden, Obst in luftdichten Kunststoffsäcken zu transportieren und zu lagern. Luftabschluss und Verletzungen der Früchte ergänzen sich bei warmen Temperaturen äußerst ungünstig.


Nur gutes Obst ergibt hochwertige Säfte!


Preise für die Abfüllung Bag in Box



Preise Flaschenabfüllung inklusive neuer Deckel (43 mm oder 48 mm Twist-Off-Verschlüsse)
in selbst mitgebrachten, gut gereinigten !! Flaschen mit Twist-Off-Veschlüssen



Gutshof Kraatz
Florian Profitlich & Edda Müller
Schloßstraße 7 · 17291 Nordwestuckermark · OT Kraatz
Telefon 039 859 . 639 76 · info@Gutshof-Kraatz.de
facebook

Impressum